top of page

Erstes österreichisches Mitglied im BMYV e.V.

Freizeitanlage Schlögen erstes außerordentliches Mitglied des Bayerischen Motoryachtverbandes e. V. und erstes österreichisches Mitglied.







In einer kleinen Feier im Yachthafen Schlögen am 7. Juni 2023 überreichten die Vertreter des BMYV, der Präsident Klaus Michael Weber und der Schatzmeister Roland Steckermaier, der Inhaberin Andrea Winkler und dem Hafenmeister Franz Ebner in Anwesenheit des Bürgermeisters Manfred Mühlböck und vielen Skippern die Mitgliedsurkunde sowie eine Flagge des BMYV.

Klaus Weber zitierte in seiner Ansprache den früheren deutschen Bundeskanzler Willy Brandt: „hier wächst zusammen was zusammen gehört“ und wies auf das gemeinsame und verbindende Element Donau hin.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Bayerischen Motoryachtverband und dem Yachthafen Schlögen ist schon seit vielen Jahren erfolgreich. Höhepunkt war das erste bayerisch-österreichische Skippertreffen im Jahr 2019, von dem weitere Initiativen für die Donau ausgingen.

An gemeinsamen Themen an und für die Donau mangelt es nicht. Dies gilt für den Erhalt und den Ausbau der Infrastruktur, die Rolle als Gastgeber der Häfen, Fragen der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs, Information und Kommunikation für die Skipper, Schaffung von länderübergreifenden einheitlichen Regeln und Pflege der traditionellen Kultur auf und am Wasser unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Umweltschutzes.

Die besondere logistische Bedeutung des Yachthafen Schlögen, auch für die internationale Freizeitschifffahrt auf dem Weg zum Schwarzen Meer, hob Weber nochmals besonders hervor, denn in Bayern sind aktuell zwei Hafenstandorte gefährdet. Der BMYV freut sich, in dieser schönen Hafenanlage neben der österreichischen auch die bayerische Flagge gehisst wird sowie auf die weitere gute Zusammenarbeit.


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Bericht Außerordentliche Mitgliederversammlung

Bayerischer Motoryachtverband demonstriert Geschlossenheit Im bayerischen Viereth waren am Sonntag, den 19.11.2023 mit 41 Mitgliedsvereinen zwei Drittel der bayerischen Vereinsvertreter anwesend, um i

KATEGORIEN
AKTUELLES
SCHLAGWÖRTER
ARCHIV
bottom of page