Bericht Trainingslager Motorbootslalom 2021

Motorbootslalom in Bayern


Vom 20.8 bis 22.08 fand auf dem Gelände der Wassersportfreunde Passau in Passau-Schalding das jährliche Motorbootslalom Trainingslager des Bayerischen Motoryachtverbands statt. Wie auch im letzten Jahr konnte eine Absage der Veranstaltung verhindert werden, da die Maßnahmen zum Infektionsschutz bereits bei der Planung berücksichtigt wurden und somit umgesetzt werden konnten. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 27 Jahren, aus Vereinen in ganz Bayern trainierten in 6 Altersklassen das schnelle und dabei möglichst fehlerfreie manövrieren der Schlauchboote durch den Bojenparcours. Im Laufe des Wochenendes hatten sie außerdem die Möglichkeit, ihr Können in Wertungsläufen unter Beweis zu stellen. Die besten drei jeder Altersklasse qualifizierten sich dabei für einen Start auf der deutschen Meisterschaft im Herbst, bei der sich jährlich die besten Fahrer aus allen Regionen Deutschlands messen.

In den Trainingspausen wurde das Angebot, Wasserski und Wakeboard auszuprobieren oder das Können zu verbessern, vielfach angenommen. Organisiert wurde das Wochenende von Marco Bachinger und dem stellvertretenden Landesjugendleiter Roland Steckermaier. Für die Verpflegung der Teilnehmer und Betreuer sorgten über das ganze Wochenende hinweg in bewährter Weise die Wassersportfreunde Passau.



(Lorenz Krätzig)



Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
KATEGORIEN
AKTUELLES